Einstellungen

Anreise

Ihre Anreisemöglichkeiten zum Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus

Das Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus ist zentral gelegenen und zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit öffentlichen Verkehrsmitteln und mit PKW bequem erreichbar.

Das Haus ist ebenerdig barrierefrei zugänglich und so gestaltet, dass alle Ebenen z. B. mit dem Rollstuhl oder natürlich auch mit dem Kinderwagen erreichbar sind. In unmittelbarer Nähe finden sich gekennzeichnete behindertengerechte Parkplätze. Die Bushaltestelle Torfhaus ist wenige Meter entfernt. Ausführliche Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir Ihnen auf der Nationalparkseite zusammengestellt.

 

Ein Mann und eine Frau wandern einen Waldweg entlang

Zu Fuß

Direkt am Harzer Hexenstieg zwischen Altenau und dem Brocken lädt das Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus zu einem Zwischenstopp und zum Verweilen ein. Auch vom zwischen Bad Harzburg und Walkenried verlaufenden Kaiserweg ist Torfhaus mit einem kurzen Abstecher zu erreichen. Die Jugendherberge Torfhaus, das Schullandheim Torfhaus und das Torfhaus Harzresort bieten Übernachtungen an.

Damit Sie Ihr Ziel erreichen, erhalten Sie bei uns auch die passende Wanderkarte, z. B. aus dem Sortiment des Schmidt-Buch-Verlages oder einen KV-Plan.

 

nach oben

Radfahrer auf einem Waldweg

Mit dem Fahrrad

Sportliche erreichen uns über die Mountainbike-Strecken der Volksbank-Arena Harz: A2, A3, B4, O8, O9, O11 und W10. Straßenradler folgen der B27, der B242 und letztlich der B4 bis nach Torfhaus. Hier finden Sie wichtige Informationen zum Radfahren im Nationalpark.

nach oben

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Lassen Sie den Stau einfach links liegen und genießen Sie Ihre Reise von Anfang an. Die Reiseauskunft der Bahn kennt nicht nur Zugfahrpläne, sondern weiß auch, wann Straßenbahnen und Busse fahren und wie lange man für den Fußweg von der Haltestelle zur Nationalparkzentrum TorfHaus braucht. Dieses Ziel haben wir in der Reiseauskunft bereits für Sie voreingestellt. So können Sie sich Ihre Verbindung direkt anzeigen lassen.

 

Die Bus-Haltestelle Torfhaus liegt wenige Meter vom Nationalpark-Besucherzentrum entfernt. Dort hält die Buslinie 820 der KVG Braunschweig. Diese verkehrt regelmäßig zwischen Bad Harzburg und Braunlage mit Anschlüssen in Richtung Schierke, Sankt Andreasberg oder Clausthal-Zellerfeld. In Bad Harzburg besteht Anschluss an die Deutsche Bahn. Derzeit besteht leider keine Busverbindung zwischen Osterode, Altenau und Torfhaus.

nach oben

Hinweisschild Parkplatz

Mit dem eigenen Pkw

Das Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus kann mit dem Pkw angefahren werden. Es liegt in der Ortschaft Torfhaus zwischen Bad Harzburg und Braunlage an der Hauptverkehrsstraße B4. In etwa 80 Metern Entfernung befindet sich der kostenpflichtige Großparkplatz TorfHaus.

Zur Planung Ihrer individuellen Anreise können Sie den Routenplaner des Nationalparks Harz nutzen. Das Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus ist als Ziel schon voreingestellt.

Direkt hinter der Einfahrt zum Großparkplatz, noch vor den Schranken, befinden sich linkerhand zwei kostenfreie ausgewiesene Behindertenparkplätze in ca. 50 Meter Entfernung zum Besucherzentrum.

nach oben