Einstellungen

Ausstellung im Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus

Viel Wissenswertes bei freiem Eintritt

Unsere rollstuhlgerechte Ausstellung führt euch von den Naturschutzanliegen der Nationalen Naturlandschaften Deutschlands über das Grüne Band in die sagenumwobene Bergwildnis des Nationalparks Harz.

Erfahrt an interaktiven Exponaten, wie die Wildnis Wirklichkeit wird oder was der Wolf mit dem Grünen Band zu tun hat. Stimmt euch im Nationalpark-Erlebniskino auf spannende Wanderungen ein. Kinder begeistert ein Besuch der Baumhöhle von Boris Borkenkäfer oder sie werden in der Forscherecke selbst aktiv. Die Entstehungsgeschichte der Moore erlebt ihr im Obergeschoss des Besucherzentrums.

Hier einige der Höhepunkte unserer Ausstellung:

Landschaftsmodell

Unser interaktives dreidimensionales Landschaftsmodell ist der zentrale Anlaufpunkt im Erdgeschoss der Ausstellung. Hier bekommt ihr einen ersten Überblick: Wo bin ich überhaupt? Wo ist der Brocken? Auch die verschiedenen Lebensräume könnt ihr hier kennen lernen. Menschen mit visuellen Beeinträchtigungen haben hier die Möglichkeit, den Harz und seine Topografie mit den Händen zu erfahren.

Nationalpark-Erlebniskino

Im Nationalpark-Kino könnt ihr euch auf eine Reise in die Wildnis begeben. Goethe und Heine nehmen euch mit auf eine Wanderung hinauf auf den Brocken. Oder ihr begegnet Luchs und Rothirsch inmitten der Harzwälder. „Die Rückkehr der Wildnis“ zeigt die Entwicklungen im Nationalpark hin zu einem neu entstehenden ‚Urwald‘ auf. Schließlich entführt euch Familie Baumann in einem Kurzfilm zu allen Attraktionen und Nationalparkhäusern im Nationalpark Harz.

Boris Borkenkäfer

Im Kinderraum erwartet euch Boris Borkenkäfer und erzählt aus seinem Leben in den Harzer Wäldern, von Frieda Fichte und von seinem Verhältnis zu den Menschen. Vielleicht ist er doch nicht ein so „arger Wüterich“?

Der Wolf am Grünen Band

Ein Teil der Ausstellung widmet sich dem Thema Grünes Band. Die ehemalige innerdeutsche Grenze bietet zahlreichen Tieren und Pflanzen einen Rückzugsraum und eröffnet als Grünkorridor die notwendigen Wandermöglichkeiten, um voneinander getrennte Lebensräume miteinander zu verknüpfen, z.B. für den Wolf. Auch als Erlebnisraum für den Menschen ist das Grüne Band attraktiv.

Die Hochmoore des Harzes

Die Entstehungsgeschichte der Moore erlebt ihr im Obergeschoss des Besucherzentrums. Der Prismenwender zeigt euch das Moor zu verschiedenen Phasen der menschlichen Siedlungsgeschichte. Oder ihr dreht selbst am Rad der Zeit und entdeckt die Langsamkeit!

Meinungs-Monitor

In unserer interaktiven Ausstellung könnt ihr uns auch so richtig eure Meinung sagen! Am Meinungsmonitor seht ihr, was anderen Besuchern zu den Themen Wildnis, Naturwald oder Borkenkäfer eingefallen ist.

Hier haben wir euch nur einige spannende Elemente unserer Ausstellung zeigen können. Besucht uns bei eurem nächsten Aufenthalt im Harz und taucht ein in die Wildnis!

... zurück zum Seitenanfang

 


Y