Einstellungen

Datum: 18.03.2022

Der Klimawandel klopft an unsere Tür - Veränderungen im Wattenmeer und im Harz

23.3.: Hybrid-Veranstaltung der VHS Langenhagen zum Klimawandel in Niedersachsen

Die Volkshochschule Langenhagen (vhs) organisiert mit Referenten aus zwei Nationalpark-Einrichtungen des  BUND Niedersachsen e.V.  für den 23. März eine Hybrid-Veranstaltung ab 17 Uhr. Themenschwerpunkt des Abends ist der Klimawandel in Niedersachsen.

Im Vortrag präsentieren die Referenten, wie sich der Klimawandel aktuell an unserer Küste und in unseren Wäldern zeigt und wichtige Lebensräume verändert. Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, wie die Auswirkungen sich uns mit rasanten Schritten nähern.

Dr. Matthias Mertzen aus dem Nationalpark-Haus Wurster Nordseeküste und Dipl.-Biologe Jens Halves aus dem Nationalpark-Besucherzentrum Torfhaus berichten, wie stark sich der Klimawandel im Wattenmeer und im Harz schon auswirkt und was bereits getan wird, um den Klimawandel zu verlangsamen. Abschließend diskutieren sie mit den Teilnehmenden, wie jede bzw. jeder Einzelne von uns positiven Einfluss nehmen kann.

Im Sinne des Umweltschutzes werden beide Referenten live aus Dorum-Neufeld und Torfhaus in die Videokonferenz übertragen. Interessierte können in der vhs oder online von zu Hause aus teilnehmen.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden sich hier auf der Webseite der Volkshochschule Langenhagen.

 


Y