Einstellungen

Datum: 01.10.2019

Reise ins Innere - Geologische Führung zum Tag der deutschen Einheit am 3.10.

Auf der Spur von Granit, Grauwacke und Quarzit

Am Tag der deutschen Einheit geht es mit dem Geologen Carsten Pohle auf eine Reise "ins Innere der Erde". Teilweise stehen wir auf Jahrmillionen alten Gesteinen, ohne es zu wissen. Carsten Pohle öffnet euch den Blick für die Geheimnisse, die zwischen den Kristallen, Mineralien und Gesteinen lauern. Am Ende versteht ihr auch, warum man den Harz die klassische Quadratmeile der Geologie nennt und was unter dem Kreislauf der Gesteine zu verstehen ist.

Start: 10.00 Uhr
Dauer: ca. 3,5 Stunden

Gebühr: 5 € Kinder, 10 € Erwachsene, 20 € Familien (2 Erw. und Kinder bis 16 J.)
Treffpunkt: Wandertreff hinter dem Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus

Anmeldung erforderlich unter Tel. 05320-331790 oder unter post@torfhaus.info 

Viele weitere Nationalpark-Exkursionen gibt es auf der Veranstaltungsübersicht der Nationalpark-Webseite.

junge Frau läuft durch einen Fichtenwald
Felskuppe mit Gras und Fichte im Vordergrund Die Wolfswarte (Foto: Siegfreid Wielert)
Eine Gruppe steigt einen felsigen Pfad hinauf Auf den Spuren der Wölfe auf der Wolfswarte (Foto: Sebastian Berbalk)